Mission Report -

Award News: Staatspreis Mobilität 2019

Staatspreis Mobilität 2019: Wir bringen Innovationen auf Schiene

11.12. 2019 | Mit dem „COMPAS“-Projekt gestalten AIT, Bombardier und Mission Embedded die intelligente Straßenbahn der Zukunft. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zeichnete diese Innovation mit dem Staatspreis Mobilität 2019 in der Kategorie „Forschen. Entwickeln. Neue Wege weisen.“ aus.

Der Staatspreis Mobilität ist die höchste Auszeichnung, die das Ministerium für Verkehr, Innovation und Technologie an österreichische Unternehmen und Institutionen verleiht. Ausgezeichnet werden damit innovative Konzepte, Produkte und Lösungen, die die Wettbewerbsfähigkeit der verkehrs- und mobilitätsrelevanten High-Tech-Branchen in Österreich fördern und neue Wege für eine zukunftsfähige Mobilität aufzeigen.

Als Technologie-Integrator bildet Mission Embedded die Brücke zwischen Forschung und Industrie. „Mit unserem Know-how in den Bereichen Embedded, Wireless, Safety und Security, Sensorik sowie Machine Vision and AI verwandeln wir gemeinsam mit unseren Kunden Ideen und Forschungsergebnisse in innovative Produkte. Unsere Mission sind verlässliche, passgenaue Lösungen. Wir stellen sicher, dass unsere Kunden schon nach kurzer Zeit über marktfähige Produkte verfügen“, erklärt Geschäftsführer Michael Kreilmeier. „Ganz besonders erfreulich ist, wenn unsere Kunden mit unserer Unterstützung Preise wie diesen gewinnen.“

Ziel des Projekts COMPAS ist die Steigerung der Fahrsicherheit von Straßenbahnen durch den Einsatz neuester wissenschaftlicher Ansätze. Das System zur Overspeed Prevention basiert auf optischer 3D-Sensorik, die bei Gefahr eine Warnung generiert und die Straßenbahn gegebenenfalls automatisch abbremst. Mission Embedded war dabei für die Systementwicklung, Sensorintegration und Industrialisierung zuständig, sodass entwickelte Technologien bereits heute einsatzfähig sind und täglich dazu beitragen, die Sicherheit auf der Schiene zu erhöhen. Zusammen mit den Projektpartnern Austrian Institute of Technology (AIT) und Bombardier Transportation wird das System in Wien entwickelt und produziert. Es handelt sich damit um eine echte High-Tech-Lösung Made in Austria.

Über Mission Embedded

Mission Embedded entwickelt und liefert hochzuverlässige Embedded Systeme für professionelle Anwendungen in den Bereichen Transportation, Industrie, Flugsicherung und Medizintechnik. Und das ist unsere Leidenschaft. Ein besonderer Fokus sind Assistenzsysteme, autonomes Fahren, autonome Maschinen sowie AI und Machine Vision in Safety- und Security-Anwendungen. Durch unsere passgenauen Lösungen und unsere Erfahrung ermöglichen wir es unseren Kunden ihre Innovationsvorhaben in kürzester Zeit in die Realität umzusetzen.

Als Teil der Frequentis-Gruppe baut Mission Embedded auf mehr als 70 Jahre an Expertise und Innovationen im Bereich missionskritischer Applikationen. Kunden profitieren von praktischer Erfahrung in verschiedensten Branchen – von Bahn und Flugverkehr bis hin zu Industrie und Medizin. Die Experten von Mission Embedded begleiten dabei mit ihrem Know-how den gesamten Produktlebenszyklus – von der Konzeptionierung, über das Systemdesign bis hin zur Produktion und Wartung.

Projektpartner:

Videos: