services_bg

24/7 EMV-Labor in Wien – Kontaktieren Sie uns jetzt

Mission Embedded verfügt in seinem EMV-Labor über aktuelles Messequipment, um im Zuge von entwicklungsbegleitenden Messungen (Pre-Compliance) eine spätere Normkonformität mit hoher Zuverlässigkeit sicherzustellen und stellt dieses seinen Kunden und Partnern - aus unterschiedlichsten Bereichen und Branchen - zur Verfügung. Unternehmen ohne eigene Messeinrichtungen können bei uns auch außerhalb der üblichen Bürozeiten und ohne Anwesenheit eines Mission Embedded Technikers eigene Messungen durchführen. Dieses Konzept ermöglicht im Vergleich zu akkreditierten Prüflaboren einen beträchtlichen Preisvorteil sowie viel größere Flexibilität. Terminslots zur Durchführung der Messungen werden bequem über ein Online-Tool gebucht und das Labor ist für durch uns qualifizierte Partner rund um die Uhr via ein elektronisches Zutrittssystem geöffnet.

Sie haben weitere Fragen oder Anliegen?
Sie wollen sich qualifizieren lassen?

Kontaktieren Sie uns unter: sales@mission-embedded.com

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • – günstiger und flexibler als akkreditierte Messanstalten

  • – 24/7-Zutritt

  • – einfache Online-Buchung für durch uns    qualifizierte Partner

  • – kurzfristige Termine

  • – selbstständige Benutzung der Messeinrichtungen (bei    Bedarf Unterstützung von ME-Experten    buchbar)

  • – gute Erreichbarkeit in 1100 Wien

Zuverlässige
Pre-Compliance-Messungen

Bei der Entwicklung von elektronischen Produkten ist die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV; Englisch: EMC Electromagnetic Compatibility) ein zentrales Thema. Elektronische Baugruppen, Geräte und Systeme dürfen andere Geräte nicht durch Strahlung beeinflussen und müssen andererseits ein gewisses Maß an Störstrahlung aushalten. Dafür ist eine Zertifizierung gemäß aktueller Normen und Anforderungen notwendig (z.B. CE-Kennzeichen in Europa sowie internationale Äquivalente). Bereits während der Entwicklung sollten daher sowohl die ausgehenden elektrischen und magnetischen Felder sowie die Toleranzfähigkeit von Baugruppen für eingehende elektrische und magnetische Felder gemessen werden. So können Projektlaufzeiten kurz und EMV-Kosten im Rahmen gehalten werden. Termine im EMV-Labor von Mission Embedded sind auch kurzfristig und zeitlich flexibel verfügbar.

Laborausstattung

Messungen:

  • – Surge (nach EN 61000-4-5)

  • – Burst (nach EN 61000-4-4)

  • – ESD (nach EN 61000-4-2)

  • – Emission gestrahlt bis 7 GHz (nach EN 61000-    6-3, EN 61000-6-4)

  • – Emission leitungsgebunden (nach EN 61000-    6-3, EN 61000-6-4)

Ausstattung:

  • – EMI Messempfänger bis 7 GHz

  • Vollabsorber-Messkammer Albatross-Projects    für gestrahlte Messungen

  • – Schirmkabine für leitungsgeführte Emission

  • – Messplatz für ESD/Surge/Burst

  • – Lötplatz für einfache Reparaturen und    Modifikationen

Normen und Standards:

  • – EMV-Richtlinie 2014/30/EU

  • – EN 55014/CISPR14

  • – EN 55022/CISPR22

  • – EN 55032/CISPR32

  • – EN 61000-4-2

  • – EN 61000-4-4

  • – EN 61000-4-5

  • – EN 61000-6-3

  • – EN 61000-6-4

  • – und weitere

Online-Buchung
für Partner

Als qualifizierter Partner können Sie unser EMV-Labor zeitlich flexibel (24/7) nutzen und haben den Vorteil der einfachen Online-Buchung. Das sichert Ihnen die Flexibilität, die in Innovations-, Forschungs- und Entwicklungsprojekten gefordert ist. Gerne laden wir Sie zu einem Qualifizierungsgespräch ein. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die konkreten Personen mit den empfindlichen Messgeräten sachgemäß umgehen können. Unternehmen, die zunächst noch nicht über die Erfahrung und das erforderliche Know-how zum Bedienen der Geräte und des Messaufbaus verfügen, können bei Bedarf und nach vorheriger Absprache die Unterstützung von geschulten Mission Embedded EMV-Experten gegen zusätzliches Entgelt in Anspruch nehmen.